Tag 2: Durchs Oetztal nach Vent

Tour: 42,5 km und 2.018 hm in 8:30 h.

Variante über Hochsölden und Venter Höhenweg:

Nicht steil aber stetig bergauf fahren wir immer tiefer ins Oetztal bis kurz vor Sölden, dort queren wir den Fluss Richtung Hochsölden und gelangen durch den Rosi-Mittermaier-Tunnel auf 2.800 m zum Rettenbachferner. Nun kommt der anstrengenste Teil des Tages. Der Venter Höhenweg hat es in sich und bringt einige Schiebemeter mit sich. Tolle Aussichten auf eine herrliche Landschaft sollen die Mühen aber entlohnen. (Dank an dieser Stelle an Thomas Krenn für seinen ausführlichen Bericht und die GPS Daten auf AlpenX-xl.de)

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

Talvariante:

Um das ganzu zu entspannen, können wir bei der Flussüquerung auch den Talweg über Sölden, Zwieselstein, Heiligenkreuz entlang der Venter Straße (L240) wählen. Spart ca. 1.000 hm.