Tag 7: Ponte Caffaro – Limone (via Tremalzo und Passo Guil)

Tour: 45,0 km und 1.648 hm in 6:00 h.

Der letzte Tag bricht an, heute ist das Ziel der Bergaufqualen der Tremalzo.  Wir fahren auf den Passo di Ampola (747 m). Dort biegen wir in Richtung Tremalzo ab und fahren weiterhin die Teerstraße bis zum Rifugio Garda hinauf. Wir werden alles erleben, was wir nicht erleben wollen. Insbesondere Shuttle Busse, die unendlichen Menge Biker und Ihr Equipment auf einfacherer Weise nach oben befördern. Dafür liegt nun ein fantastischer Downhill vor uns. Zunächst bringen uns Schotterwege ca. 600 hm herunter zum Passo Guil (und damit zur ersten Berührung mit früheren AlpsX). Von hier aus schottern wir den lockeren Trail von letztem Jahr nach Limone herab (träum, schwelg). Schon jetzt freue ich mich auf das Tourabschlussbier und spüre die Pein, weil schon wieder ein Alpencross zu Ende geht.

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...