Planung AlpsX 2015 – Tag 7 – Malga

Tour: 38,1 km und 1.473 hm in 4:00 h.

Wir starten die letzte Etappe unseres Abenteuers auf der Strada Panoramica della Valsugana, die wir nach ca. 2,5 km in Canai verlassen. Auf wWanderwegen und unzähligen Serpentinen klettern wir noch mal auf 1.600  m zur  Malga Trenca. Sicher gibt es dort vor der Tränke einen Trinkwasserbrunnen, vielleicht können wir auch in der Località Trenca einkehren. Weitere Quellen, Trinkwasserbrunnen und Refugii folgen auf der Malga im dichten Abstand. Ich empfehle den nicht eingezeichneten Abstecher zum Refugio Serot. Nun überqueren wir die Malga mal up-, mal downhill auf den verschiedensten Wegen und überschreiten dabei nochmal die 1.900 m Grenze. Dann gehts erst auf Trails, später auf Straßen 1.400 hm bergab. Wir beenden die Tour mit einem kleinen Gegenanstieg und freuen uns auf dem Schloss Castel Pergine unsere Prinzen und Prinzessinen wiederzutreffen.

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...